St. Pauls Kirche Pula

Pula St. Paul’s Kirche: Ein Muss für Reisende

Entdecken Sie den Charme, die Geschichte und die künstlerische Anziehungskraft der Kirche von Pula bei Ihrem nächsten Besuch. Tauchen Sie ein und erfahren Sie, was die St. Pauls Kirche zu einer Top-Attraktion in Pula macht!

Top Höhepunkte

  • Reiche Geschichte, die bis ins Jahr 1984 zurückreicht
  • Atemberaubende Marmorkunstwerke und Kreuzweg aus Bronze
  • Exquisite Gemälde der bekannten akademischen Malerin Mira Franješević
  • Interessante Seitenkapelle mit Motiven aus dem antiken Pula

Empfohlen für

  • Geschichtsinteressierte
  • Kunst- und Kulturliebhaber
  • Soloreisende und Familien
  • Spirituell Suchende

Über die St. Pauls Kirche

Die St. Pauls Kirche in Pula ist mehr als nur eine Pfarrkirche; sie ist ein Zeugnis der reichen Kultur, Geschichte und Kunst von Pula. Die Kirche feierte ihre erste Messe am Festtag der Heiligen Apostel Petrus und Paulus im Jahr 1984. Stellen Sie sich vor, Sie gehen durch dieselben Gänge, in denen die Kirche ein Jahr später unter der Aufsicht des damaligen Erzbischofs und Metropoliten von Rijeka, Msgr. Josip Pavlišič, feierlich eingeweiht wurde.

Wenn Sie durch das einschiffige Gotteshaus schlendern, werden Sie von dem lebendigen Altarbild des heiligen Paulus und einer bewegenden Statue von BDM, der Königin des Friedens, beeindruckt sein. Bewundern Sie den kunstvollen Marmoraltar, der die Heilige Dreifaltigkeit darstellt, und den in Bronze gegossenen Kreuzweg.

Die Erweiterung im Jahr 2001 brachte noch mehr Kunstfertigkeit, darunter einen neuen Marmoraltar, der die Kräfte des Heiligen Mavr beherbergt. Wenn Sie genau hinhören, können Sie vielleicht die drei Glocken des Glockenturms hören, die die verschiedenen Momente des Tages ankündigen. Und wenn Sie sich in der Seitenkapelle einen Moment der Besinnung gönnen, werden Sie einen Kreuzweg finden, der das alte Pula zeigt, eine Hommage an die Geschichte der Stadt.

Wann besuchen

Wann besucht man die Paulskirche in Pula am besten im Frühjahr und im Herbst, wenn das Wetter mild ist und die Menschenmassen weniger werden. An Wochentagen herrscht vormittags eine friedliche Atmosphäre, die ideal für die Kontemplation ist.

Was es zu sehen gibt

Abgesehen von dem architektonischen Wunderwerk, das die Kirche darstellt, gibt es mehrere herausragende Kunstwerke:

  • Das Gemälde des gekreuzigten Christus von Mira Franješević
  • Der Kreuzweg mit antiken Pula-Motiven von Damjan Bistričić
  • Gemälde des Barmherzigen Jesus, gestiftet von den Schwestern des Barmherzigen Jesus

Wie lange dauert ein Besuch

In der Regel verbringen Besucher etwa 1 bis 1,5 Stunden mit der Erkundung der Kirche, ihrer Kunstwerke und der Seitenkapelle. Wenn Sie sich jedoch intensiv für Geschichte und Kunst interessieren, sollten Sie mehr Zeit einplanen.

Lokale Tipps & Tricks

  • Fotografie: Fotos sind zwar erlaubt, aber stellen Sie sicher, dass der Blitz ausgeschaltet ist, um die Kunstwerke zu schützen.
  • Führungen: Örtliche Führer haben oft faszinierende Geschichten und Einblicke, die das Erlebnis bereichern.
  • Kleiderordnung: Es ist ratsam, sich bescheiden zu kleiden und Schultern und Knie zu bedecken.

Kontaktinformationen

Anfahrtsbeschreibung

Standort: Vidikovac, Voltićeva Straße 26

  • Die St. Pauls Kirche befindet sich in Vidikovac in der Voltićeva Straße 26. Sie befindet sich in der Nähe des Forts Casoni Vecchi.

Parkplatzsuche

Kostenlose Parkplätze finden Sie in der Nähe der St. Paul’s Church.

Standort

Wie zugänglich ist die Kirche für Menschen mit Behinderungen?
Die Kirche ist für Rollstuhlfahrer zugänglich und verfügt über Rampen für einen einfachen Zugang.
Gibt es Eintrittspreise?
Nein, es werden keine Gebühren erhoben, aber Spenden sind immer willkommen.
Kann ich während meines Besuchs an einer Messe teilnehmen?
Ja, die Teilnahme an einer Messe ist eine wunderbare Möglichkeit, die spirituelle Atmosphäre der Kirche zu erleben.
Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in der Nähe?
Nach dem Besuch der Kirche von Pula können Sie weitere Attraktionen von Pula wie die Arena von Pula oder den Augustustempel erkunden.
Gibt es in der Nähe einheimische Gaststätten?
Absolut! In Pula gibt es eine Reihe von lokalen Cafés und Restaurants, die köstliche kroatische Gerichte servieren. Probieren Sie unbedingt die Meeresfrüchte!

Begeben Sie sich in der St. Pauls Kirche in Pula auf eine Reise durch Zeit und Kunst. Dies ist nicht nur ein Besuch, sondern eine Erfahrung, die Sie erwartet. Gute Reise und viel Spaß beim Erkunden!