Bahnhof Pula

Bahnhof Pula: Eintauchen in Pulas reiches Eisenbahn-Erbe

Wichtiges

  • Mindestens 30 Minuten vor Abfahrt ankommen
  • Fahrkarten können vor Ort gekauft werden
  • Es gibt keine Gepäckaufbewahrung
  • Kostenloses Parken

Über den Bahnhof Pula

Über den Bahnhof Pula zu gehen, bedeutet nicht nur, einen Zug zu erwischen, sondern auch, in das Herz der reichen Geschichte Pulas einzutauchen. Dieses architektonische Schmuckstück liegt am Fuße des Monte Ghira und bietet einen herrlichen Blick auf den Golf von Pula. Der 1876 erbaute Bahnhof markierte das Ende der istrischen Eisenbahn, eines wichtigen Zweigs der Südbahn.

Einst von Österreich, Italien und Slowenien betrieben, ist dieser Bahnhof seit 1991 ein stolzer Teil der kroatischen Eisenbahn. Seine frühe Anbindung an die örtliche Werft von Uljanik im Jahr 1878 führte zu einem massiven Verkehrsaufschwung. Bis 1884 wurden auf dem Bahnhof bereits 34 Tonnen Fracht befördert.

Auch wenn das Verkehrsaufkommen aufgrund geopolitischer Veränderungen zurückgegangen ist, hat der Bahnhof Pula seine Anziehungskraft bewahrt. Die unmittelbare Nähe des Bahnhofs zum Stadtzentrum ermöglicht jedem Reisenden eine problemlose Erkundung von Pula. Obwohl er nicht so pompös ist wie andere europäische Bahnhöfe, ist er mit Annehmlichkeiten ausgestattet, die Bequemlichkeit und Komfort versprechen.

Bahnhof Pula Hauptgebäude

Liste der Annehmlichkeiten

  • Ticketschalter: Für eine schnelle und problemlose Ticketabwicklung.
  • Informationszentrum: Detaillierte und aktuelle Reiseinformationen.
  • Toiletten: Saubere Einrichtungen für den Komfort der Reisenden.
  • Parkplatz: Geräumig und günstig gelegen für Reisende.
  • Cafe: Perfekt für diejenigen, die einen schnellen Happen essen oder einfach nur entspannen wollen.

Arbeitszeiten

von Januar bis Juni: 08:00 – 15:30
von August bis November: 08:00 – 15:30
von Juni bis August: 08:30 – 18:30

Genauere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website

Kontaktinformationen

    • Anschrift: Kolodvorska 5, Pula
    • Kontakt: +385 52 541 982 (5 AM – 11 PM)
    • www: https://www.hzpp.hr/en
    • E-Mail: informacije@hzpp.hr

Wegbeschreibung

Wenn Sie nach dem Weg suchen, ist es immer gut, die Adresse des Bahnhofs zur Hand zu haben: Kolodvorska ul. 5, 52100, Pula, Kroatien

Parken Informationen

Am Bahnhof Pula steht ein eigener Parkplatz zur Verfügung, der auch für Reisende mit Privatfahrzeugen geeignet ist.

Standort

FAQ

Wie alt ist der Bahnhof Pula?
Es ist ein historisches Schmuckstück, das 1876 erbaut wurde.

Kann ich von hier aus direkte Verbindungen zu größeren Städten bekommen?
Historisch gesehen war der Bahnhof mit Städten wie Triest und Wien verbunden. Am besten erkundigen Sie sich im Informationszentrum nach den aktuellen Routen.

Gibt es am Bahnhof eine Möglichkeit zu essen?
Ja, es gibt ein Café, das perfekt für einen schnellen Imbiss oder einen entspannenden Kaffee ist.

Gab es in der Vergangenheit andere Verkehrsmittel, die mit dem Bahnhof verbunden waren?
Ja, im Jahr 1904 gab es eine Straßenbahn, die den Bahnhof mit dem Stadtzentrum verband.

Ist die Verbindung zur Uljanik-Werft noch aktiv?
Die Bahnverbindung besteht immer noch, aber der aktuelle Status der Verbindung sollte im Informationszentrum überprüft werden.